Die Sparrenburg in Bielefeld

In den Osterferien haben wir ein paar Tage in Bielefeld verbracht. Neben Verwandtschaftsbesuchen und einer Shoppingtour durch die Innenstadt haben wir auch einen Ausflug auf die Sparrenburg gemacht.Sparrenburg-Bielefeld-11

Sparrenburg-Bielefeld-02

Die Sparrenburg wurde zwischen 1240-1249 errichtet und diente zwischendurch auch als Gefängnis. Nach zahlreichen Zerstörungen und Wiederaufbauten, fiel sie, bis auf den Turm, dem 2. Weltkrieg zum Opfer. Doch die Burg wurde abermals wiederaufgebaut. Die ganze Renovierung dauerte 10 Jahre und ist seither ein beliebtes Ausflugsziel.

Sparrenburg-Bielefeld-06

 

Sparrenburg-Bielefeld-10

Von Frühjahr bis zum Herbst kann man den Turm besteigen. Von dort oben hat man den eine herrliche Sicht über die gesamte Burganlage und die Stadt. Durch die langen unterirdischen Gänge gibt es Führungen. Im großen Gebäude im Burghof befindet sich ein Restaurant und ein neu gebautes Informationszentrum.

Sparrenburg-Bielefeld-05

 

Sparrenburg-Bielefeld-08

Sparrenburg-Bielefeld-09

Sparrenburg-Bielefeld-07

Einmal im Jahr gibt es auf der Burg einen Töpfermarkt und im Juli das traditionelle Sparrenburgfest.

Sparrenburg-Bielefeld-04

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.